Veröffentlicht: 031214


Kiruna-nytt jetzt auch per Mobiltelefon

Ab jetzt ist Kiruna-nytt auch per Mobiltelefon zugänglich. Mit Hilfe des Übertragungssystems Wireless Access Protocol - WAP - besteht die Möglichkeit, sofern man ein Handy mit dieser Funktion besitzt, sich per Mobiltelefon Zugang zur Internetzeitung Kiruna-nytt zu verschaffen.

Die Adresse lautet: http://www.kiruna-nytt.nu/wap - (diese Seite kann ausschließlich mit dem Handy oder mit einer Kombination von Mobiltelefon/Computer angewählt werden.).

Um diesen Service in Anspruch nehmen zu können, braucht der Handybesitzer nur mit der Telefongesellschaft, wo er sein Mobiltelefon angemeldet hat, in Kontakt zu treten.

Da ein Mobiltelefon nicht dieselbe Speicherkapazität wie z.B ein Computer hat, wird Kiruna-nytt WAP-Service in kleinerer Skala aufgelegt, als dies mit einem vernetzten System möglich wäre.

Außerdem können zur Zeit aufgrund des allgemeinen technischen Entwicklungsstandes für den WAP-Service nur schwarz-weiß Bilder übertragen werden.

Ein Vorzug der WAP-Technik ist, dass man selbst an Orten, an denen nur ein Handy zugänglich ist, die Möglichkeit besteht, an Internetinformationen teil zu haben.

So kann man also in aller Ruhe in der Frühjahrssonne auf dem Eis des Sees Torneträsk sitzen und fischen und hält sich dennoch mit Nachrichten von beispielsweise Kiruna-nytt auf dem Laufenden.